Neubau-Gewerbe

in der Region Köln/Bonn

Top Immobilien - Gewerbe


Gewerbeimmobilien in der Region


Eine Frau sitzt im Schneidersitz und freut sich

Hier regional inserieren!

Bieten Sie Ihre Wohn-, Gewerbe- oder Neubauimmobilie auf ErstRaum.de an.

Haus kaufen oder Haus mieten: Vorteile und Nachteile an Neubaugewerbeimmobilien


Viele Unternehmen fragen sich: Haus kaufen, bauen oder mieten? Dazu gibt es keine allgemeingültige Antwort, denn für jedes Unternehmen gibt es die individuell passende Entscheidung zur finanziellen und wirtschaftlichen Situation. Doch welche Option birgt welche Vor- und welche Nachteile?
Der klare Vorteil beim Hauskauf oder Bau einer Neubaugewerbeimmobilie ist die Unabhängigkeit von steigenden Mietkosten. Auch die Planungs- und Finanzierungssicherheit ist ein wichtiger Pluspunkt. Weitere Vorteile sind die Abschreibungsmöglichkeit, das Anlagevermögen als Investition in die Zukunft des Unternehmens und die Sicherheit bei Banken für weitere Kredite! Das sind zahlreiche Punkte, die für den Kauf oder Bau sprechen. Doch gibt es auch Nachteile? Natürlich bringt der Hauskauf oder Bau einer Gewerbeimmobilie auch kritische Aspekte mit sich, die bedacht werden sollten. Dazu zählen der hohe Planungs- und Finanzierungsaufwand, das Risiko der Finanzierungsablehnung durch Banken oder Investoren und die Verschuldung. 
Fällt die Entscheidung gegen den Bau oder Kauf der Immobilie, bleibt die Option eines Hauses zum Mieten offen! Aber auch dabei gibt es nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile. Zu den Vorteilen zählen die hohe Standortflexibilität, die geringe Risikobelastung und die steuerlich absetzbaren Mietkosten. Natürlich fällt mit einem Haus zum Mieten kein Planungs- und Finanzierungsaufwand an, was für viele Unternehmen ein entscheidender Punkt ist. Im Gegenzug dazu entsteht eine Abhängigkeit vom Vermieter und den Mietpreisen. Außerdem gibt es keine Abschreibungsmöglichkeit und kein Anlagevermögen als Investition für die Zukunft des Unternehmens. Letztlich müssen alle Vor- und Nachteile aller Optionen gründlich abgewägt und eine passende Entscheidung für das Unternehmen getroffen werden.

Die Immobiliensuche: Das Umfeld und die Anbindung von Neubaugewerbeimmobilien


Die ideale Neubaugewerbeimmobilie sollte nicht nur Ihnen gefallen, sondern vor allem den zukünftigen Mietern, damit Sie möglichst schnell mit Mieteinnahmen rechnen können. Daher gilt es neben der Immobilie selbst die Umgebung unter die Lupe zu nehmen und auf die Interessen der Mieter zu prüfen. Die Lage ist also ein entscheidender Punkt bei der erfolgreichen Vermittlung der Neubaugewerbeimmobilie. Die Verkehrsanbindung und Parkplatzmöglichkeiten, die Einkaufsmöglichkeiten und die Infrastruktur mit Ärzten und Apotheken, als auch die Nähe zu Grünanlagen spielen eine Rolle. Achten Sie ebenso auf den Lärmpegel durch laute Straßen oder Fluglärm. Um nicht auf die monatlichen Mieteinnahmen zu verzichten, sind all diese Aspekte wichtig und sollten den Vorstellungen der Mieter entsprechen. Überlegen Sie sich daher genau welche Unternehmen die künftigen Mieter sein sollen und ob die Lage und die Umgebung passend ist. 

Finanzierung von Neubaugewerbeimmobilien beim Hauskauf


Die Finanzierung von Neubaugewerbeimmobilien ist ein wichtiger Schritt zur Neubauimmobilie. Jedes Unternehmen benötigt einen individuellen Finanzierungsplan, der auf die finanzielle Situation zugeschnitten ist. Vorab sollten die monatlichen Einnahmen und Ausgaben sowie Rücklagen von der Buchhaltung gründlich geprüft werden. Um das perfekte Finanzierungsangebot zu finden, lohnt es sich verschiedene Angebote von Banken und Investoren zu vergleichen. Aber Achtung: Bei einigen Banken oder Investoren sind Finanzierungsangebote auf bestimmte Objekte wie Büros, Bürogebäude, Arztpraxen oder Einzelhandelsimmobilien beschränkt. Grundsätzlich gilt für eine erfolgreiche Finanzierung, dass das Eigenkapital 20 % des Kaufpreises zuzüglich der Nebenkosten abdecken kann!

Finanzierung gesucht?

Wir haben den richtigen Finanzierungspartner für Sie.

Top Kategorien