ErstRaum.de | Das regionale Immobilienportal für Köln/Bonn

Stadtbezirk Beuel, Stadtteil Beuel-Ost

KEY FACTS

Einwohner:

5.997

Bevölkerungsdichte:

2.911 Einwohner/km²

Frauen/Männer:

3.008/2.989

Wohnimmobilien
Gewerbeimmobilien
Neubauimmobilien

Beuel-Ost

 

Beuel-Ost liegt in der Mitte des Stadtbezirks Beuel und wird umgeben von den Ortsteilen Beuel-Mitte, Küdinghoven, Pützchen und Vilich. Das Bild des Ortsteils wird geprägt von Eigenheimen und Mehrfamilienhäusern, was Beuel-Ost zu einem klassischen Wohnstadtteil werden lässt. Der südöstliche Teil von Beuel-Ost ist hingegen eher gewerblich geprägt, hier sind z. B. eine Nougatfirma sowie die Berufsfeuerwehr Bonn ansässig.
Während der fünften Jahreszeit verwandelt sich Beuel-Ost in eine kleine Karnevalshochburg, wenn der sogenannte „LiKüRa“-Zug durch Beuel-Ost zieht – ein Akronym der teilnehmenden Ortschaften Limperich, Küdinghoven und Ramersdorf.
Beuel-Ost bietet Familien die Gesamtschule Bonn-Beuel, die sich seit den 1990er-Jahren aufgrund der integrativen Einbindung von Behinderten und Schülern unterschiedlicher Nationalitäten einen regional guten Ruf erarbeitet hat. Zudem ist ein städtischer Kindergarten in Beuel-Ost ansässig.
Für Kulturfans hat Beuel-Ost die ehemalige Jutespinnerei an der Siegburger Straße zu bieten, die bis 2016 die Schauspielhalle Beuel beherbergte und seitdem vom Pantheon-Theater genutzt wird, da dieses aufgrund des Abriss des Bonn-Centers am Bundeskanzlerplatz eine neue Spielstätte benötigte.
Verkehrlich ist Beuel-Ost sowohl über die Kennedybrücke in Beuel-Mitte, einer der drei großen Rheinbrücken Bonns, als auch über die Autobahn A565 (Autobahndreieck Bonn-Nordost bzw. Ausfahrt Bonn-Pützchen) gut erreichbar. Zudem verkehren in Beuel-Ost sieben Buslinen der SWB bzw. des VRS, die ein schnelles Vorankommen innerhalb Bonns ermöglichen.
Beuel-Ost ist ein attraktiver Wohnstandort, der infrastrukturell von der Nähe zum Beueler Zentrum profitiert und somit ideal geeignet ist für Menschen, die kurze Wege zu allen Einrichtungen des täglichen Bedarfs schätzen.