ErstRaum.de | Das regionale Immobilienportal für Köln/Bonn

Stadt Bonn, Stadtbezirk Hardtberg

KEY FACTS

Einwohner:

34.130

Bevölkerungsdichte:

3.128 Einwohner/km²

Frauen/Männer:

17.631/16.499

Wohnimmobilien
Gewerbeimmobilien
Neubauimmobilien

Bonn-Hardtberg

Hardtberg ist Stadtbezirk von Bonn und setzt sich zusammen aus den Ortsteilen Duisdorf, Hardhöhe, Lengsdorf und Brüser Berg. Im allgemeinen Sprachgebrauch der Bonner gehört auch Medinghoven noch zu Hardberg, offiziell ist Medinghoven jedoch ein Teil Duisdorfs. Der Name Hardtberg geht auf den gleichnamigen Berg im westlichen Teil des Stadtbezirks zurück.
Einen flächenmäßig großen Teil Hardtbergs nimmt die Hardthöhe ein, wo zahlreiche Bundesministerien ansässig sind. Das macht Hardtberg insbesondere auch bei den Mitarbeitern der Ministerien zu einer bevorzugten und beliebten Wohngegend.
Verkehrlich ist Hardtberg gut aufgestellt. Mit dem Auto ist der Stadtbezirk entweder über die Autobahn A565 im Osten (Anschlussstellen Lengsdorf und Bonn-Hardberg), über die Nordwestumgehungsstraße Konrad-Adenauer-Damm sowie über die Bundesstraße B56 gut erreichbar. Zudem verfügt Hardtberg mit der Haltestelle „Bonn-Duisdorf“ über einen eigenen DB-Anschluss. Zahlreiche Buslinien der SWB ermöglichen darüber hinaus ein unkompliziertes Vorankommen innerhalb Bonns.
Hardberg verfügt über ein breit gefächertes Bildungsangebot. Neben sieben Haupt- und Grundschulen gibt es außerdem drei Förderschulen, je zwei Realschulen und Gymnasien sowie das Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises und eine Außenstelle der Bonner Volkshochschule.