ErstRaum.de | Das regionale Immobilienportal für Köln/Bonn

Stadtbezirk Kalk, Stadtteil Vingst

KEY FACTS

Einwohner:

13.101

Bevölkerungsdichte:

11.693 Einwohner/km²

Frauen/Männer:

6.818/6.283

Wohnimmobilien
Gewerbeimmobilien
Neubauimmobilien

Vingst

 

Der Stadtteil Vingst liegt rechtsrheinisch im Stadtbezirk Kalk. Das Viertel beheimatet rund 13.000 Einwohner. Früher was Vingst ein Dorf mit dem Heßhofplatz als Dorfkern.
Der Einkauf mit Waren des täglichen Bedarfs kann vor Ort gedeckt werden. Für eine speziellere Auswahl fahren die Vingster in die Nachbarviertel oder die Innenstadt. Vingst hat zahlreiche Eckkneipen zu bieten, dafür ist das gastronomische Angebot eher spärlich. Für den Nachwuchs befinden sich Schulen und Kindergärten in ausreichender Menge vor Ort.
Beliebter Treffpunkt im Sommer ist das Naturfreibad Vingst. Dort kann man sich Erfrischen und auf der weitläufigen Wiese entspannen. Das idyllische Gremberger Wäldchen lädt Jogger, Hundebesitzer und Spaziergänger ein. Für das Freizeit-, Sport- und Kulturangebot sorgt ein reges Vereinsleben. Alljährlich findet im Sommer das „HöVi-Land“ statt, ein Sommerferienprogramm für Kinder sozial benachteiligter Familien. Zahlreiche Wohnblöcke der GAG wurden umfangreich saniert und modernisiert. Ansonsten ist das Stadtbild von Mehrfamilienhäusern dominiert. Einfamilienhäuser sind eher eine Seltenheit.
Vingst profitiert von einer verkehrsgünstigen und zentrumsnahen Lage. Mit der Straßenbahnlinie 9 ist man in rund zehn Minuten in der Kölner City. Die Buslinie 153 braucht etwa 16 Minuten. In wenigen Fahrminuten erreichen Autofahrer die A3 und A4.