ErstRaum.de | Das regionale Immobilienportal für Köln/Bonn

Stadtbezirk Mülheim, Stadtteil Holweide

KEY FACTS

Einwohner:

21.114

Bevölkerungsdichte:

5.134 Einwohner/km²

Frauen/Männer:

10.863/10.251

Wohnimmobilien
Gewerbeimmobilien
Neubauimmobilien

Holweide

 

Der Stadtteil Holweide liegt im rechtsrheinischen Stadtbezirk Mühlheim und beheimatet rund 21.000 Einwohner.
Die vielbefahrene Bergisch Gladbacher Straße verläuft genau mitten durch das Viertel. Abseits der lauten Straße befinden sich zahlreiche idyllische und sehr ruhige Straßen mit Einfamilien-, Mehrfamilien- und Reihenhäusern umgeben von weiten Feldern und grüner Natur. Parallel zur Bergisch Gladbacher Straße fließt der Strunder Bach. Besonders attraktiv ist die Wohnanlage Isenburg, eine alte malerische Hofanlage, in der sich heute moderne Wohnungen befinden.
Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten entlang der Bergisch Gladbacher Straße stellen die Versorgung mit dem täglichen Bedarf sicher. Auch ein Krankenhaus befindet sich vor Ort. Einige Grundschulen, Kindergärten und die beliebte Gesamtschule Holweide stehen dem Nachwuchs zur Verfügung. Holweide ist ein naturnaher und familienfreundlicher Stadtteil, der den Einwohnern viel Grün bietet und für Naherholung sorgt. Vor allem die Beachvolleyballfelder auf der Gesamtschule Holweide erfreuen sich großer Beliebtheit und ziehen viele Sportfans aus ganz Köln an.
Das Viertel verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung. Von der Haltestelle Vischerringstraße fahren die Straßenbahnlinien 3,18 und 13. Mit der Linie 3 oder 18 ist man in rund 20 Minuten am Kölner Neumarkt. Mehrere Busse und die S-Bahn komplettieren den ÖPNV. Autofahrer sind in Kürze durch die Anschlussstelle Holweide auf der A3 und A1.