ErstRaum.de | Das regionale Immobilienportal für Köln/Bonn

Kreis Euskirchen, Gemeinde Nettersheim

Key facts

Einwohner:

7.409

Bevölkerungsdichte:

78 Einwohner/km2

Frauen/Männer:

3.767 / 3.642

Wohnimmobilien
Gewerbeimmobilien
Neubauimmobilien

Gemeinde Nettersheim

 

Nettersheim ist eine Gemeinde im Kreis Euskirchen im Südwesten des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie wurde 1990 von der Deutschen Umwelthilfe als Bundeshauptstadt des Naturschutzes ausgezeichnet, besitzt ein Naturzentrum und ein Holzkompetenzzentrum. Nettersheim besteht aus den elf Stadtteilen Bouderath, Buir, Engelgau, Frohngau, Holzmülheim, Marmagen, Nettersheim, Pesch, Roderath, Tondorf und Zingsheim.
Nettersheim besitzt eine sehr gute Infrastruktur, denn es gibt Anschlüsse zu der Autobahn  A1, die Bundesstraße B477, welche die kürzeste Verbindung zwischen Düsseldorf bzw. Neuss und der Eifel darstellt, und zur B5, welche auf einer gesamten Länge von 570 km parallel zur A1 verläuft. Außerdem besitzt Nettersheim auch einen Bahnhof, welcher Verbindungen zu verschiedenen Städte ermöglicht.
Die Gemeinde Nettersheim ist eine sehr familienfreundliche Eifelgemeinde, da sie fünf Kindergärten, ein Familienzentrum, zwei Grundschulen, eine Hauptschule sowie eine Gesamtschule besitzt. Außerdem bietet der Stadtkern alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte, Apotheken, Restaurants, Banken und Supermärkte.
Wohnen in Nettersheim bietet einen attraktiven Wohnort für jeden Geschmack – vom Leben in der Innenstadt bis zum ruhigen Leben in einem der ländlich geprägten Ortsteile.