ErstRaum.de | Das regionale Immobilienportal für Köln/Bonn

Stadt Brühl, Stadtteil Pingsdorf

KEY FACTS

Einwohner:

4.736

Bevölkerungsdichte:

236 Einwohner/km²

Frauen/Männer:

2.412/2.324

Wohnimmobilien
Gewerbeimmobilien
Neubauimmobilien

Pingsdorf

 

Pingsdorf liegt im Süden von Brühl am Abhang des Vorgebirges. Mitten durch Pingsdorf laufen die Euskirchener Straße sowie der Pingsdorfer Bach.
Berühmt und überregional bekannt wurde Pingsdorf ab dem 9. Jahrhundert durch die dort hergestellten Töpferwaren. Die Pingsdorfer Keramik beinhaltete in erster Linie grauen Kugeltöpfe und kunstvoll bemalte Schank- und Trinkgefäße. Diese wurden bis ins 13. Jahrhundert sogar bis nach Skandinavien, England sowie in den Ostseeraum exportiert.
Zahlreiche Vereine (darunter mehrere Karnevalsvereine, Chöre und Schützenbrüderschaften) richten in Pingsdorf über das Jahr verteilt verschiedene Veranstaltungen aus, z. B. einen Karnevalszug und eine Karnevalsparty, ein Maifest, ein Dorf- und Schulfest, einen St.-Martins-Zug sowie ein Seniorenfest.
Entlang der Euskirchener Straße befindet sich ein kleines Stadtteilzentrum mit Restaurants und Imbissen, einem Eiscafé, Banken, der Grundschule Brühl-Pingsdorf sowie mehreren Bushaltestellen, die ein unkompliziertes Vorankommen innerhalb Brühls ermöglichen. Zudem ist auch die Anschlussstelle „Brühl-Süd“ der Autobahn A 553 in nur drei Minuten erreicht, sodass man von Pingsdorf aus schnell in Bornheim, Köln sowie am Kreuz Bliesheim ist, wo Anschluss an die A 1 und die A 61 besteht.